Landesgartenschau in Wittstock/Dosse

Das Gelände der Landesgartenschau in Wittstock/Dosse (nördliches Brandenburg) ist klein, aber fein, die Gartenanlagen sind gepflegt, aber – um es mit dem Brandenburger Loriot zu sagen – recht „übersichtlich“. Dennoch: Ein erholsamer Spaziergang ist auf dem LaGa-Gelände möglich.

Einige Impressionen.

Die Zehn Gebote auf Glastafeln. Foto: RVB, 9-2019.

***

Bunte Blumen. Foto: RVB, 9-2019.

***

Skulptur eines „Sonnenanbeterkopfs“ mit großer Nase. Foto: RVB, 9-2019.

***

Im Eintrittspreis (regulär immerhin 14 Euro) inbegriffen sind das interessante Museum zum 30-jähigen Krieg, Vorträge über Pfanzenheilkunde u.ä. sowie ein musikalisches Bühnenprogramm. Die Landesgartenschau in Wittstock/Dosse hat ihre Tore noch bis zum 6. Oktober geöffnet.

(Josef Bordat)