Passionssonntag – Misereor-Sonntag

Der nächste Sonntag ist der fünfte in der Österlichen Bußzeit, der Passionssonntag. Damit beginnt die intensive Phase der Fastenzeit, die dann in der Karwoche und insbesondere an Gründonnerstag und Karfreitag ihren Höhepunkt erreicht.

Der Passionssonntag ist in der Katholischen Kirche in Deutschland zugleich auch der Misereor-Sonntag: Die katholischen Christen zeigen sich an diesem Tag mit den Ärmsten in aller Welt solidarisch, indem sie für das bischöfliche Hilfswerk Misereor spenden.

In der Tat: Vergessen wir die Armen und Notleidenden nicht, stellen wir uns an die Seite derer, die unter Krieg und Verfolgung leiden! Natürlich haben wir – gerade in Europa – derzeit andere Sorgen, aber der Blick über den Tellerrand kann auch helfen, die eigene Situation richtig einzuordnen.

Alles zur Misereor-Fastenaktion 2020 finden sie hier. Auch die Möglichkeit, online zu spenden.

(Josef Bordat)