Fronleichnam im Live-Stream

Berlins Katholiken sollen Online-Gemeinde bilden.

Normalerweise trifft man sich. Die kleine Familie der Berliner Katholiken kommt zur Fronleichnamsfeier um 18 Uhr auf dem Gendarmenmarkt zusammen. In diesem Jahr ist das nicht möglich.

Daher ruft Berlins Erzbischof Heiner Koch in einer Pressemitteilung der Erdiözese dazu auf, sich den Livestream des Fronleichnamsgottesdienstes „gemeinsam als Gemeinde, Gruppe, Einrichtung, Verband oder Dienststelle“ anzuschauen und auf diesem Weg „Gemeinschaft erfahrbar zu machen“.

Die Fronleichnamsfeier wird am Donnerstag, 11. Juni 2020, ab 18 Uhr aus St. Joseph (Berlin-Wedding) übertragen. Der Live-Stream kann über die website des Erzbistums, den Twitter-Account oder die Facebook-Seite empfangen werden.

(Josef Bordat)