Grundgesetz-Geburtstag: Unsere Verfassung wird 71

Die große Party war im letzten Jahr, doch auch heute sollten wir feiern. Gerade heute, wo doch so viele Menschen meinen, das Grundgesetz – insbesondere im Hinblick auf die darin genannten Freiheitsrechte – gelte eigentlich gar nicht mehr. Dass das nicht stimmt, habe ich schon vor Monatsfrist zu erläutern versucht.

Also: Wir haben allen Grund unser Grundgesetz zu feiern. Gerade auch als Christen. Wer mehr über die christlichen Einschläge in unserer Verfassung erfahren will, dem sei das Buch „Ewiges im Provisorium“ ans Herz gelegt.

(Josef Bordat)