Gestrandet. Impressionen aus Mexiko-Stadt

Es ist schlimm, von den eigenen Behörden so hingehalten zu werden, wie das derzeit mit zahlreichen ausreisewilligen Chilenen und Peruanern in Mexiko-Stadt passiert.

Peruaner auf dem Flughafen von Mexiko-Stadt. Foto: JoBo, 3-2020.

Immerhin konnten wir wieder zurück in unsere Unterkunft fahren, wo es uns gut geht.

Mit Luftmatratzen am Schalter: Chilenen auf dem Flughafen von Mexiko-Stadt. Foto: JoBo, 3-2020.

Ich hoffe, dass es bald eine Lösung für die Chilenen und Peruaner gibt, die im Flughafen von Mexiko-Stadt campieren.

(Josef Bordat)